Loading...
© Georg List

event

Love wins: Menschenrechte verteidigen

21. November 2018 Beginn: 18:00
Galerie, Studierendenheim Franz Jägerstätter Mengerstraße 23, 4040 Linz

Podiumsgespräch mit evdokia romanova

Lerne die russischen Aktivistin Evdokia Romanova kennen. Sie wird als junge Menschenrechtsverteidigerin über ihre Erfahrungen berichten.

Als junge LGBTIQ+ Aktivistin in Russland hatte Evdokia mit verschiedenen Herausforderungen zu kämpfen und wurde aufgrund ihrer Menschenrechtsarbeit angeklagt. Der Grund für die Anklage: sie hatte einen Artikel zu Homosexualität auf Facebook geteilt. Darüberhinaus erhielt sie Morddrohungen.

Inzwischen lebt Evdokia in Österreich und setzt sich auf internationaler Ebene für sexuelle und reproduktive Rechte ein.  Sie ist Teil der Jugendkoalition für sexuelle und reproduktive Rechte (Youth Coalition for Sexual and Reproductive Rights)

Moderation: Amnesty Youth Linz